Die 14 Nothelfer

2018 14NothelferDas P-Seminar Theater führte am Donnerstag, den 31.1.2019 erfolgreich seine Inszenierung der Kriminalkomödie "Die 14 Nothelfer" in der Aula des WG auf.

Ein großes Kompliment für eine rundum gelungene Vorstellung an:

Lucas Ditz, Simon Kauschinger, Anda von Mücke, Antonia Daffner, Mia Glas, Christopher Gorfer, Ludwig Berger, Luca Carli, Ruben Jondahl, Nikola Sretenovic, Tobi Beckonert, Trim Binakaj (alle Q12) und Paula Dowrtiel (10a)!

Sylvia Grath

Herzliche Einladung!

PSemPlakat

Der Antiquitätenhändler Jonathan Nickel kauft einem schrulligen Zwillingspaar seltsame Figuren ab, die auf einmal das Interesse der Unterwelt zu erwecken scheinen. Was hat es mit den Figuren auf sich?
 
Das P-Seminar Theater der Q12 lädt alle theaterbegeisterten Krimifans zu einem vergnüglichen Abend in unsere Aula ein.
 
Achtung: Aufgrund der Erkrankung einer Schauspielerin findet die Aufführung NUR am Donnerstag, den 31.1.2019 statt.
Wir freuen uns über Ihren/euren Besuch. Der Eintritt ist frei!
 
 
 

Café Murder: Enjoy your meal!

ED2klMag sein, dass der eine oder andere mit einem etwas mulmigen Gefühl in das „Cafe Murder“ ging: Ob man alles verstehen würde? Es war ja ein Stück auf Englisch! Und waren die leckeren Sandwiches nicht bereits vergiftet, sodass man selbst Opfer des Spiels wurde?

Klar war sehr schnell: Die Zuschauer sollten fester Teil der Bühneninszenierung werden ... und das machte einen Mordsspaß. Die Speisekarte ließ keine Wünsche offen, das Personal sauste bereits, bevor sich der Spot nur noch auf eine kleine Gruppe an „actors“ auf einer kleinen Bühne fokussierte. Ausgerechnet das Geburtstagskind fiel dem Anschlag zum Opfer. Die Tatwaffe: WASSER, da die Dame eine Wasserallergie hatte. 

 

Weiterlesen: Café Murder: Enjoy your meal!

„Keine gesellschaftliche Stabilität ohne individuelle Stabilität!“ (Brave New World)

Exkursion der Klasse 9b in das Theaterstück ,,Brave New World“

Der bekannte dystopische Roman ,,Brave New World“, zu Deutsch ,,Schöne neue Welt“, welcher von dem englischen Schriftsteller Aldous Huxley verfasst und im Jahre 1932 erstmals publiziert worden ist, wird seit 2012 auch im Münchner Volkstheater aufgeführt. So hatte unsere Klasse 9b zusammen mit ihrer Klassen- und Deutschlehrerin, Frau Ogunkte, die Gelegenheit, das bereits im Unterricht besprochene literarische Werk dort am Freitag, dem 06.07.2018, anzusehen.

Weiterlesen: „Keine gesellschaftliche Stabilität ohne individuelle Stabilität!“ (Brave New World)

Café Murder

2018 Theaterengl klThe English Drama Club proudly presents its 2018 production, a dinner theatre murder mystery at ... Café Murder!

Join us for an evening of fine dining and murder at Werdenfels High Pavililon!

 

Tuesday, 10th July, 6.30 p.m.

We serve sanwich toasts and cold drinks!

Looking forward to seeing you at Caféeeeee Murderrrrrrrr! Christina Feß for the English Drama Club

Weiterlesen: Café Murder

Regisseur Matthias Kiefersauer zu Besuch im P-Seminar „Theater“ der Q12

KiefersauerklEin Filmteam ist wie „eine große Maschine“

Am 23.01.2018 bekamen wir, das P-Seminar „Theater“ unter der Leitung von Frau Oguntke, Besuch von dem berühmten deutschen Filmregisseur, Drehbuchautor und Kolumnisten Matthias Kiefersauer. Er erzählte uns dabei, wie er auf kleineren Umwegen zum Spielfilmregisseur wurde, und brachte uns die verschiedenen Aufgaben in einem Filmteam näher.

Indem wir im Rahmen dieses P-Seminars mit Schülerinnen und Schülern der 5. Jahrgangsstufe selbst ein Musical („Ich suche einen Freund“ von Martin Georg Lange und Armin Kandel) erfolgreich auf die Beine gestellt sowie mehrere Ausflüge in das Münchner Residenztheater und das Münchner Volkstheater unternommen hatten, erhielten wir einen tollen und tiefgründigen Einblick in die Berufswelt des Theaters. In der heutigen Zeit gibt es jedoch beim Schauspiel nicht nur das Theater, sondern auch den Film. Gerade die jüngere Generation findet sich oftmals eher in der „moderneren“ Filmszenerie wieder.

Weiterlesen: Regisseur Matthias Kiefersauer zu Besuch im P-Seminar „Theater“ der Q12