Schulwegbegleiter

Veröffentlicht in Schulwegbegleiter

Schulwegbegleiter sorgen für mehr Sicherheit an den Bahnhöfen und Bushaltestellen sowie in den Bussen und Zügen. Vor allem am Morgen und mittags sind sehr viele Fahrgäste mit Bus und Bahn unterwegs und zwischen den Schülern kommt es oft zu Drängeleien, bei denen gefährliche Situationen entstehen können.

Daher werden am Ende der 8. und zu Beginn der 9. Jahrgangsstufe interessierte Buben und Mädchen von der Bundes- und Landespolizei in speziellen Schulungen mit den gesetzlichen Bestimmungen und den Gefahren mit Bus und Bahn vertraut gemacht. Um sie für Gefahren im Eisenbahnbereich und beim Busfahren zu sensibilisieren, werden diese auch am bzw. im Fahrzeug unterwiesen.

Drucken