Chamonix 2019

Erstmalig konnten wir mit 31 Schülerinnen und Schülern nach Chamonix fahren! Anbei ein paar Eindrücke der 7. Klassen:
    • Das beste am ganzen Austausch war die viele Zeit mit der Gastfamilie und meinen Freunden!
    • In Chamonix habe ich sehr viel erlebt und sehr viel Spaß gehabt(Schnitzeljagd, Langlaufen, Familientag). Und das Essen!!! Mmmm... Lecker! Ich habe auch sehr viel neues dazugelernt (Französisch, die Schule in Frankreich, Olympiamuseum in Lausanne) Vielen Dank, dass ich das erleben durfte!
    • Besonders gut fand ich die Besichtigung des Gletschers und des Aiguille de Midi (Anmerkung: der höchster Punkt im Mont Blanc Gebiet, der mit der Gondel erreicht werden kann, liegt auf 3842m.)
  • Diese Woche war ein sehr aufregendes, spannendes und wundervolles Erlebnis. Auch wenn man vielleicht nicht die beste Familie erwischt, ist es eine super Erfahrung und macht Megaspaß.
  • Die Franzosen essen sehr viele verschiedene Sachen in einer Mahlzeit. Ich bin sehr froh, dass ich das erleben durfte.
  • Die Franzosen reden schneller! Es war erstaunlich, dass der Mont Blanc vom Tal viel kleiner ist, als vom Aiguille de Midi.
  • Es war eine sehr ereignisreiche Woche, die unser Auge für die Umwelt etwas weiter geöffnet hat.
  • Besonders gut fand ich die gemeinsame Zeit mit meiner Gastfamilie. Dass wir uns alle am Abend zusammengesetzt haben und geredet haben.
  • Am besten fand ich den Aiguille de Midi und ich finde es toll, dass die Partnerstädte von Garmisch und Chamonix so etwas ermöglichen können.
  • Obwohl ich sie mir größer vorgestellt habe, ist das Mer de Glace das tollste gewesen. Ich habe noch nie so viel Eis auf einmal gesehen und weil in dem Eis noch verschiedenfarbige Lichter eingebaut waren, konnte man das Innere, die Struktur und die Umrisse des Eises ganz genau erkennen.
  • Ich habe verstanden, dass, wenn man sich ein bisschen konzentriert, ganz viel auf Französisch reden kann.
  • Das Frühstück fand ich nicht so toll, weil die Franzosen nur Süßes essen und ich lieber ein belegtes Brot. Ich konnte viele Französischkenntnisse mitnehmen und auch einen andere Lebensweise kennenlernen.
  • Das Mer de Glace wird mir immer im Gedächtnis bleiben. Man sieht dabei sehr gut, wie sich der Gletscher zurückzieht. Ich fand auch schön, dass man neue Menschen kennenlernt und Freundschaften schließt. Ich freue mich schon, wenn mein Austauschpartner zu uns kommt.
  • Ich hätte definitiv nicht gedacht, dass es mit unserer Familie so gut funktioniert. Es war echt schön.
  • Chamonix ist so toll, vor allem die Stadt und das Essen (Macarons). Man muss jeden Tag genießen. Die Gastfamilien sind sehr nett und man findet neue Freunde, mit denen man jeden Tag dieser Woche Spaß hat. Besonders hat mir das Mer de Glace gefallen, obwohl es traurig ist ,dass der Gletscher so stark schmilzt. Fahrt alle mit!
  • Das Highlight: War das Mer de Glace. Den Unterschied finde ich: Dass die Familien später essen und schlafen. Ich fand es toll obwohl ich krank war.
  • Das Essen war sehr anders. Ich nehme sehr schöne Erinnerungen mit.
  • Es war toll, dass wir so einen netten Austauschpartner bekommen haben. Ich habe für meine ganze Familie Mitbringsel eingekauft.
  • Der Aiguille de Midi war sehr hoch. Man hat einen tollen Blick hinunter.
  • Ich fand das Leben in einer anderen Familie sehr toll, da man einmal sieht, wie die Familien in anderen Ländern leben und wohnen. Am besten hat mir das Langlaufen gefallen, da ich das noch nie gemacht habe.
  • Mir ist aufgefallen, dass sie sehr oft „ça va“ sagen. Und dass sie immer Nachtisch essen. Auch die Schule ist anders.
  • Ich fand den ganzen Austausch super und konnte viele neue Dinge lernen. Ich fand auch super, wie sich die Lehrer und vor allem die Gasteltern um mich gekümmert haben. Ich habe mich wie zuhause gefühlt. Der krönende Abschluss war der Ausflug mit der Familie nach Turin zu einem Juventus-Spiel. Ich finde es sehr schade, dass der Austausch schon vorbei ist.
  • Nicht ganz, denn vom 8. -13. April 2019 kommen die Franzosen zu uns!
  • Hoffentlich haben wir dann auch so tolles Wetter wie in Chamonix und eine gute gemeinsame Zeit.
Chamonix2 Chamonix4 Chamonix1

Drucken E-Mail