Klassenausflug der 6a beim SC Riessersee

Veröffentlicht in Exkursionen

2018 eishockey berichtAm 16. November 2018 besuchten wir, die Klasse 6a, mit Herrn Bues das Eishockeyspiel SC Riessersee gegen Star Bulls Rosenheim. Wir trafen uns um 19:20 Uhr vor dem Stadion und als endlich alle da waren, machten wir ein Gruppenfoto und gingen gemeinsam ins Eisstadion. Wir standen in der Fankurve des SCR, direkt neben den Trommeln, die sehr laut waren. Bevor das Spiel anfing, tanzten die Cheerleader für den SCR einen coolen Tanz. Als sie fertig waren, begrüßte der Stadionsprecher uns mit einer Durchsage,

die Spieler kamen auf das Eis und ihre Namen wurden vorgelesen. Endlich ging das Spiel los. Obwohl im ersten Drittel kein Tor gefallen war, war es sehr spannend. In der Pause kauften wir uns Trinken und Essen. Danach ging es weiter. Im zweiten Drittel wurden zwei Tore für den SC Riessersee erzielt. Das erste sowie das zweite schoss Tobias Eder. In der zweiten Pause hatten wir alle gute Laune, da der SCR 2:0 führte. Aber wir ahnten nicht, dass sich noch einmal alles ändern würde. Im dritten Drittel bemühten sich die Rosenheimer noch einmal und gaben ihr Bestes. Nach nur vier Minuten schossen sie drei Tore hintereinander. Also führten die Rosenheimer 3:2. Gleich war unsere gute Laune verflogen. Das Spiel war aus, der SCR hatte verloren, aber trotzdem war das Spiel aufregend und schön gewesen. Wir werden uns noch lange daran erinnern.

Drucken