Laufen um zu helfen

Die Schüle2016 Spendenlaufr des P-Seminars "Religiöses Leben" organisieren über das ganze Schuljahr hinweg verschiedene Veranstaltungen: Morgenandachten, Gottesdienste und geplant war auch ein Johannisfeuer. Gleichzeitig möchten sie Menschen in Not helfen und riefen aus diesem Grund die Schüler aller 6. Klassen zu einem Spendenlauf zugunsten des PRANA-Projektes in Indien auf. Die Hälfte des Gesamtbetrages (1200 € !) geht allerdings als Soforthilfe an die Wirbelsturmopfer auf Haiti.

Während des Sportunterrichtes umrundeten unsere Schüler und Schülerinnen - manche gehend, die meisten jedoch im Laufschritt - das Schulgelände und meldeten den Schülern der Oberstufe nach jeder Runde ordnungsgemäß ihren Erfolg. Manch ehrgeizigem Schüler gelang dies sogar sage und schreibe 14 Mal.

Allen hat es großen Spaß gemacht und Organisatoren sowie Läufer verdienen ein ganz großes Lob.

Stella Reuter

Völkerballturnier der Unterstufe

2016 VB Wenn am Freitagnachmittag kein Unterstufenschüler nach Hause geht, sondern in der Sporthalle lautstark und unermüdlich um jeden Ball kämpft…

…dann findet gerade wieder das Völkerballturnier der Unterstufe am Werdenfels-Gymnasium statt. Auch dieses Jahr haben wieder alle elf Unterstufenklassen eine Mannschaft gemeldet. Viele Klassen waren sogar vollständig vertreten, obwohl in einem Spiel immer nur zehn Spieler das Klassenteam bilden konnten. In vierzig Spielen, bei denen es dank der Bonusregel für die jüngeren Klassen auch bei Spielen zwischen einer 5. und einer 7. Klasse bis zum Ende richtig spannend war, wurde um den Einzug ins Finale gekämpft. Während sich im kleinen Finale die Klasse 6c gegen die 6a den Stockerlplatz sichern konnte, standen sich im großen Finale nach gut drei Stunden die Klassen 5b und 6d gegenüber. Am Ende ließen die erfahreneren Sechstklässler aber nichts anbrennen und konnten die begehrten Bellini-Eisgutscheine als Siegerpreis in Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und vielen Dank allen Helfern, insbesondere den Tutoren, die gleichzeitig Schiedsrichter, Motivator für ihre 5. Klasse und nebenbei noch Manager des Verpflegungsstandes waren. Ohne sie wäre so ein tolles Turnier nicht möglich gewesen.

Philipp Rieger

Unterstufenbetreuer

Weiterlesen: Völkerballturnier der Unterstufe

Sportabitur 2016

2016 Sportabi sDie ersten Praxisprüfungen des Sport-Additums fanden heuer schon in der ersten Aprilwoche statt. Wegen der Revision des Alpspitzbades wurden die 14 Eleven zur Schwimmprüfung ins Hallenbad Oberammergau ausquartiert und konnten dort vor dem öffentlichen Badebetrieb ungestört ihre Bahnen ziehen. Drei Distanzen mussten absolviert werden. Die Schüler und Schülerinnen zeigten vor allem in der Langstrecke hervorragende Leistungen. Die Sportlehrer Frau Reuter und Herr Ebeling freuten sich zudem über das stromlinienförmige Outfit der Damenriege und fanden: Dieser Anblick ist ein Foto wert!

Bundesfinale Ski 2016

2016 bfinale sDoppelter Erfolg beim Deutschen Winter-Bundesfinale der Schulen für Garmisch-Partenkirchen!
Die Garmisch-Partenkirchener Schulteams hatten sich beim letztjährigen Landesfinale im Alpinen Skilauf nicht nur für das diesjährige Bundesfinale in Schonach im Schwarzwald qualifiziert, sondern durch ihre souveränen Siege auch eindeutig die Favoritenrolle erhalten.
Und es ist nicht immer ganz einfach damit umzugehen, weil man dann doch ganz schön unter Druck steht – man kann eigentlich nur verlieren. Aber sowohl die Mädchen des St.-Irmengard-Gymnasiums als auch die Buben des Werdenfels-Gymnasiums hielten diesem Druck stand:
Am ersten Tag des Bundesfinales wurde ein Vielseitigkeitslauf in drei Durchgängen ausgefahren, von denen die besten sieben Zeiten des Teams in die Wertung flossen.

Weiterlesen: Bundesfinale Ski 2016

Bis unters Dach...

2016 klettern sHeuer konnten wir wieder mit zwei Sportkletter-Mannschaften zum Bezirksfinale am 14. März in Bad Tölz antreten. Diesmal mit einer ganz neuen Truppe, vorwiegend Schülern und Schülerinnen der 7. Klasse, verstärkt durch die „alten Hasen“ Lara Strutz und Josi Vögele. Für die beiden war dies leider der letzte Kletterwettkampf in ihrer Schullaufbahn. Wertvolle Punkte für die Mannschaft sammelte vor allem Josi, der die schwierige Finalroute bis auf die letzten vier Griffe gekonnt meisterte.
Die beiden Mannschaften konnten sich zwar nicht für die Teilnahme am Rosenheimer Bezirksfinale qualifizieren, platzierten sich jedoch  - trotz einer Disqualifikation wegen wiederholt falsch eingehängter Zwischensicherungen - im guten Mittelfeld. Wir hoffen, dass  die neue Crew bald auch zusammen trainiert, alle technischen Fehler beseitigt und wir im nächsten Jahr den Spitzenplätzen wieder näher rücken.
Herzlichen Dank an Herrn Neumann für seine Arbeit als Obmann und die organisatorisch aufwändige Ausrichtung des Wettkampfes und für die gute Idee, einen kleinen Reisebus zu nutzen und die Schüler der Realschule Murnau einzusammeln.  Danke auch an Tobias und Andreas Mayr  für die zuverlässige Auswertung der Ergebnisse und die Leitung des Wettkampfbüros.

 Stella Reuter

Landesfinale 2016

2016 Lfinale sNach den großen Erfolgen ihrer älteren Kameraden trafen sich zum Abschluss der Saison noch die jüngsten Skirennläufer der bayerischen Schulen zum letzten Schulrennen des Winters am heimischen Gudiberg.

Bei sehr anspruchsvollen aber herrlichen Bedingungen kämpften die besten Schulteams Bayerns der Jahrgänge 2004 und jünger in zwei Durchgängen beim Landesfinale um den Titel des Bayerischen Schulmeisters.

Und die Youngsters bestätigten Ihre Favoritenrolle in eindrucksvoller Art und Weise: Cristian Keßler legte in beiden Durchgängen mit Laufbestzeit den Grundstein dafür, dass sein Team mit Anton Wellenstein, David Auer, Victor von Soden und Jarl Kürbis für das Werdenfels-Gymnasium souverän den Titel des Bayerischen Schulmeisters vor den Gymnasien aus Rosenheim und Hohenschangau gewann. Wir stark das Werdenfels-Gymnasium auch in dieser Altersklasse aufgestellt ist, zeigt sich daran, dass drei weitere Burschen nicht mit im Team waren, die beim Landesfinale ebenfalls das Zeug dazu gehabt hätten, unter die besten zu fahren: Felix Norys fehlte krankheitsbedingt, Luis Otto und Korbinian Maurer fuhren als Vorläufer beeindruckende Zeiten.

Weiterlesen: Landesfinale 2016

Kreisentscheid Fußball

Wir drücken heute unseren Schülern die Daumen! Es geht ab der Mittagszeit um den Kreisentscheid im Fußball, wobei die winterlichen Bedingungen im Gröben-Stadion hoffentlich niemanden aus der Bahn werfen werden. Drückt unseren Ballspezialisten die Daumen! Tor frei für Fischer Elias, Neuner Ludwig, Nordhaus Jakob, Rieger Benedikt, 5c, Erhard Jakob, Kaan Yilmaz, Schöpf Vinzenz, Helm Korbinian, Durdjak Henrik, Schierbel Lukas, Schäffler Benedikt, 6a, Schmaus Felix, Ostler David und Wittmann Liam, 6b!