Kreisfinale Handball Jungen II

Handball Jungen II 51216 klAuch wenn aufgrund der Reduzierung des Wahlkurs Angebots im Sportbereich seit drei Jahren kein Handball mehr am WG angeboten wird, meldeten sich einige sportliche Jungs (Jahrgänge 2000 und jünger) für das Kreisfinale Handball am 5.12.2016 an. Im Sportunterricht wird Handball meist nur in der Unterstufe vermittelt, so lag bei manchen unserer Jungs die eigene Handballerfahrung schon Jahre zurück. Nach intensivem Aufwärmen und Einweisung durch den einzigen aktiven (Jonas) und ehemaligen Vereinsspieler (Franzi) fanden sich alle recht schnell als Team zusammen. Der Schlachtruf lautete „Oans, zwoa, drei- pack´ma´s!“ Als Gäste begrüßten wir in unserer Halle die berühmt-berüchtigten Mannschaften aus Ettal und Murnau (Realschule). Nach einem hart umkämpften Unentschieden gegen Ettal und einem klaren Sieg gegen Murnau reichte es am Ende nur für den 2. Platz, weil das Ettaler Team insgesamt das bessere Torverhältnis hatte. Genau so passte es auch für unsere Mannschaft. Der Teamgeist, „die Gaudi“ und das freundschaftliche und faire Treffen mit den anderen Schülern standen im Mittelpunkt.

Stark gemacht, Jungs!

Für das WG spielten: Ludwig Scherer und Franzi Sprenger (Q11), Jonas Ober und Dennis Werner (10a), Can Thiele, Dima Maltzev und Samo Brütting (10d), Christoph Callegari (9a) und Ferdi Sprenger (8a).

C.Ober