Kunst zum Anfassen

atelier2kl"Lebt der noch?" Das war die erste Frage, die den Schülern der 5a in den Sinn kam, als sie vom Ausflug in "ein Atelier eines Künstlers" erfuhren. Eine Vielzahl von Fragen wurden im Unterricht von Frau Reuter gesammelt und am Mittwoch vor den Pfingstferien dem "lebenden" Künstler Max Lochner gestellt. Spannend war auch die live-Vorführung, wie man mit Pinsel, Spatel, Schwamm und Handschuhen Farbe auf die Leinwand bringt, wie diese verläuft und sich vermischt. Einige Kinder durften sogar selbst ausprobieren, wie es sich anfühlt, wenn man großflächig mit Acrylfarbe wirken darf. Ein gelungener Unterrichtsgang!

atelier1kl